Zur Geschichte

Zur Geschichte

Die Geschichte der Burg beginnt um 1100. Eng mit der Geschichte der Burg ist die Geschichte derer von Oer verknüft. Auch ranken sich einige Sagen und Legenden um die Burg Kakesbeck.

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Im Rittersaal werden vielfältige Exponate der Öffentlichleit zugänglich gemacht: zum Beispiel die einzigartige Gemäldesammlung der preußischen Kurfürsten, Königinnen und Könige. Die Kunstmaler Andreas Raub und Mathes Schweinberger schufen diese gewaltige Ausstellung. Die Ausstellung kann nach Anmeldung besucht werden.

Die Burgkapelle

Die Burgkapelle

Die gotische Burgkapelle 1488 errichteten Lambert von Oer zu Kakesbeck und seine Frau Johanna von Middagten eine gotische Kapelle auf dem Wallkopf, die Katholiken, Calvinisten und Lutheranern als Gotteshaus gedient hatte. Sie stifteten „eyn ewych beneficium und vikarie in er